1. Accueil
  2. Das Elsass entdecken
  3. La Ligne Maginot

La Ligne Maginot

Die Maginot-Linie diente im Zweiten Weltkrieg der Verteidigung Frankreichs und hat schreckliche Schlachten erlebt. Was heute geblieben ist, stellt ein unbestreitbares historisches Erbe dar. Viele Überreste dieses imposanten Verteidigungssystems im Elsass sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Maginot-Linie, eine gewaltige Festungsanlage

La Ligne Maginot est une ligne de fortifications construite par la France à la suite de la Première Guerre Mondiale de 1928 à 1940, le long de ses frontières avec la Belgique, le Luxembourg, l'Allemagne, la Suisse et l'Italie, sous le mandat d'André Maginot, alors Ministre de la Guerre. Cet imposant système de défense est une construction complexe et hétéroclite, se répartissant sur plusieurs niveaux et comprenant différents ouvrages plus ou moins importants, du modeste blockhaus d'avant-poste à de colossales forteresses souterraines. La Ligne Maginot a été tantôt aux mains de l'armée française, tantôt occupée par les troupes allemandes durant la Seconde Guerre Mondiale. Elle a subi d’importants dégâts lors des violents combats qui ont fait rage dans la région en 1940 et en 1944, puis elle a été en partie remise en état pendant la Guerre Froide, avant de perdre tout intérêt de défense car devenue obsolète. Aujourd'hui, les vestiges de la Ligne Maginot ont parfaitement leur place dans le patrimoine historique français.

La Ligne Maginot en Alsace, un héritage historique régional à découvrir

Die Maginot-Linie ist ein Befestigungsgürtel, der von Frankreich nach dem Ersten Weltkrieg von 1928 bis 1940 entlang der Grenze zu Belgien, Luxemburg, Deutschland, Schweiz und Italien unter der Aufsicht von André Maginot, dem späteren Kriegsminister, gebaut worden war. Dieses imposante Verteidigungssystem verfügt über eine komplexe und heterogene Struktur, die sich auf mehrere Ebenen aufteilt und die aus unterschiedlichen, mehr oder weniger wichtigen Bauten, vom bescheidenen Blockhaus des Außenpostens bis hin zu gewaltigen unterirdischen Festungen, besteht. Die Maginot-Linie war sowohl von der französischen Armee als auch von den deutschen Truppen im Zweiten Weltkrieg besetzt. Sie erlitt erhebliche Schäden während der schweren Kämpfe, die in dem Gebiet 1940 und 1944 wüteten, wurde dann während des Kalten Krieges teilweise wieder instand gesetzt, bevor jegliches Verteidigungsinteresse - da nicht mehr erforderlich - verloren ging. Heute haben die Reste der Maginot-Linie ihren festen Platz im französischen historischen Erbe.